KiTa Zwergenhaus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wir stellen uns vor

Unsere Kindertagesstätte ist eine Ganztageseinrichtung für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren.

Zurzeit betreuen wir in den Bereichen Krippe, Elementarbereich (Kinder im Alter von
3 bis zum Schuleintritt) und Hort bis zu 210 Kinder. Unsere Kita befindet sich in
ruhiger Lage am Waldesrand in dem Ortsteil Friedrichsthal.

Wir haben zwei Krippengruppen mit jeweils 15 Kindern, diese werden von drei Erzieher*innen betreut. Die Gruppennamen sind: „Schäfchen“ und „Krabbelkäfer“. Weiterhin gibt es drei unterschiedlich große Gruppen im Elementarbereich. Wir bezeichnen den Elementarbereich auch als Kindergarten, was hier umgangssprachlich für den Bereich der Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt bezeichnet wird und bekannt ist. Da gibt es die „Schmetterlinge“, diese Gruppe besteht aus maximal 20 Kindern und zwei Erzieher*innen. In dieser Gruppe sind die Kinder altershomogen und ca. 3 Jahre alt. Dieser Gruppenraum befindet sich im Krippenbereich und kann als Raum für Krippen- und Kindergartenkinder genutzt werden. Je nach Bedarf kann die Nutzung variieren. Weiterhin gibt es im mittleren Trakt unseres Gebäudes zwei Kindergartengruppen. Diese Gruppen haben eine Altersmischung. Die Schnirkelhüpfer – Gruppe kann maximal 24 Kinder haben und die Glühwürmchen – Gruppe 40 Kinder. Beide Gruppen haben Kinder im Vorschulalter.

Bei uns heißen die Vorschulkinder „Wackelzähne“. Unsere Wackelzähne werden an unterschiedlichen Tagen und zu speziellen Angeboten gesondert gefördert, um den Übergang zur Schule gut zu gestalten. Die Glühwürmchen werden am Vormittag räumlich getrennt betreut, da wir die Kinderanzahl in den Räumen verringern möchten, um die Lautstärke und das Spielangebot zu optimieren. Dafür nutzen wir am Vormittag unsere Horträume.Im Hortbereich befindet sich ein sehr schöner Bewegungsraum, der auch am Vormittag regelmäßig von allen Gruppen genutzt wird, sogar von den ganz kleinen Kindern in der Krippe. Die Hortkinder werden zurzeit in unseren Räumlichkeiten und auch in der Doppelnutzung mitder Schule in den Schulräumen betreut. Im Hort arbeiten wir offen, d.h. die Kinder werden nicht in Gruppen betreut, sondern können sich ihr Spiel- und Beschäftigungsangebot aussuchen. Wir haben zwei große Spielplätze, die altersgerecht gestaltet sind. Es befinden sich für alle Altersgruppen die entsprechenden Spielgeräte auf den Plätzen. Die Krippenkinder haben einen separaten Spielbereich, wo sie aber auch von größeren Kindern besucht werden. Unser modernes und ansprechendes Haus ermöglicht allen Gruppen den barrierefreien Zugang zum groß angelegten Spielplatzbereich.

 
 
 


Unter den Erzieher*innen haben wir drei ausgebildete Spracherzieher.Sechs Erzieher*innen haben eine Zusatzqualifikation als Praxisanleiter*in, sie sind ausgebildet Praktikanten*innen und Auszubildende zu betreuen.


Die Kinder erleben:

  • Eine moderne Tageseinrichtung mit wunderschöner Lage im Grünen

  • Altersgerechte Spielbereiche für Krippe, KiTa und Hort

  • Zusätzlich zu unseren Gruppenräumen haben wir eine Kinderküche und einen Bewegungsraum

  • Sand- und Matchanlage

  • Viel Aufenthalt im Freien

  • Ausflüge in den Wald

  • Altersgerechte Ausflüge für KiTa – und Hortkinder

  • Kooperation mit der Bibliothek Oranienburg

  • Einmal jährlich veranstalten wir ein Sommerfest und ein Weihnachtsbasteln


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü